US-Wahl 2008: Der nächste Präsident der USA wird Barack Obama heissen.

Es ist ja nur meine ganz persönliche Meinung: „Yes!“ Und offenbar waren sich ein paar Millionen Amerikaner mit mir einig. Obama wird der 44. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika sein. Um 5:05 Uhr heute früh unserer Zeit stand bereits das Ergebnis fest. tagesschau.de meldete den Sieg für Barack Obama um 5:11 Uhr. via Stefan

Die Rede in Chicago, die Obama gehalten, fand ich beeindruckend. Leider habe ich bislang nur eine Version inklusive der Simultanübersetzung, die ein wenig nervig ist, beim ZDF gefunden. [Nachtrag um 11:54 Uhr: Die Rede in englisch via Carsten; Rechtschreibfehler korrigiert.]

Die Welt freut sich mit den Amerikanern: wenn die Welt hätte wählen dürfen, hätten sich 87.3% für Obama entschieden. Immerhin 800.00 Menschen aus aller Welt haben auf dieser Website gewählt. Nicht repräsentativ, aber eine Tendenz, die sich nun bestätigt hat.

Obamas Wahlkampf begann vor fast 2 Jahren, die in diesem Video zusammengefasst sind. Bei Jürgen im Fontblog gab’s bereits gestern eine Übersicht der besten Ergebnisgrafiken. via JürgenRobert, Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.