10+1=40

Keine Sorge, mein Mathe-Vordiplom habe ich wohl zu Recht erhalten (und den Rest des Diploms übrigens auch). Nach mehr als 7 Jahren (das genaue Datum kann ich nichtmal sagen) ist die EOS 40D nun Nachfolgerin meiner 10D geworden.

Warum keine 50D? Ähnlich wie bei Autos bin ich vom Kauf der aktuellen Modelle ‚geheilt‘ – beim Vorgänger hat man wenigstens die Kinderkrankheiten schon beseitigt.

Ansonsten fiel die Umstellung recht leicht, man kann sich recht schnell an den Luxus, den LiveView bietet, gewöhnen. Sehr zufrieden bin ich mit der Software-Ausstattung der Kamera; die Übertragung zum Mac funktioniert reibungslos. Auf dem XP-Notebook musste ich für die 10D noch den guten alten BreezeBrowser bemühen…

Jetzt muss ich nur noch Zeit finden, die Kamera ausgiebig auszuprobieren – ‚bald‘ ist ja wieder Wochenende.

Schreibe einen Kommentar


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.