Frisch verliebt!

Es wird Frühling, draußen zwitschern die Vögel, und ich bin frisch verliebt. Und meine Familie hat allen Grund, eifersüchtig zu sein. Die Neue wird im Büro „wohnen“. Und hat einen wirklich schönen Namen. Passend zu einem Nullenundeinsenschubser. Sie heißt WMF1. Und es gibt sie in 5 Farben. Am Wochenende hab ich sie zum ersten Mal gesehen – in einer Zeitschrift, seit dem lässt mich der Gedanke nicht mehr los.

Vielleicht trinke ich dann ja auch weniger Kaffee, der wohl auch ein kleines bisschen besser schmeckt als der Büro-Inustriemaschinen-Kaffee. Mit wiederbefüllbaren Pads könnte ich im Büro sogar Starbucks-Kaffee trinken. Na gut, vielleicht wird’s dann auch mehr Kaffee….

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Was wohl Bruni dazu sagen würde, dass Du fremd gehst… ;)

    Ich werde ja nie verstehen, was die Leute an Kaffeepads bzw. Filterkaffee finden. Ich decke zu Hause meinen Koffeinbedarf mit so einem Bodum Kaffeezubereiter und einem Espressokocher :)

  2. Espressomaschinen und Bodumdingsbums sind in meinen Händen eine Gefahr für die Menschheit – quasi seit Geburt bin ich auf Filterkaffee eingestellt, Pads wären auch für mich eine Premiere.

    Tja, das mit Bruni… Ich schätze, gefühlte fünf bis sieben Tassen Bürokaffee pro Tag werden es doch noch sein, wenn die Neue da ist… Die Umstellung muss ja langsam erfolgen…

  3. Pingback: bastelschubla.de — Frisch verliebt! Das Happy End!

Schreibe einen Kommentar


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.