Blogbetriebsferien

Dies ist der erste Beitrag seit 3 Tagen… Das ist natürlich weit unter meinem Durschnitt, der liegt bei 0,45 Artikeln/Tag. Grund ist dieses Ding namens Urlaub, das erstaunlich gut funktioniert… Zu gern würde ich über Dinge wie gewonnene Milchaufschäumer, Flutter (via ptgetupdate.de), die re:publica09, von der einige enttäuscht (via open source pr) und andere begeistert (via spitblog.de) waren, und Durchschnittstwitterer (via Bernd Röthlingshöfer)  schreiben – aber wann?

Und dewsegen sind Blogbetriebsferien – Mitte April ist dieser Urlaub zuende, ‚da hab ich dann wieder mehr Zeit‘?! Wem es zu langweilig ist, kann sich solange 134 beeindruckende Arbeitsplätze (via gizmodo.com) ansehen – das macht besonders im Urlaub Spaß.

Schreibe einen Kommentar


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.