Bing Bong – (und) eine Welle der Begeisterung

Kommentare 0
001010100101, spielzeug 2.0

Dies ist die zweite Fassung des Artikels. Im Original fehlte ein Halbsatz, und WordPress war beim besten Willen nicht dazu zu bewegen, den Artikel zu aktualisieren. UPDATE Fehler gefunden, es war die Verwendung von eckicken Klammern in dem Link auf golem.de

Microsoft hat seine neue Suchmaschine Bing (www.bing.com) gestartet; ein Video zeigte bereits vor ein paar Tagen erste Eindrücke. [via golem.de] Sieht ganz schick aus, aber wirkliche Neuerungen sind nicht dabei, findet auch Nico.

Mit Wave wird Google den Versuch starten, die Unterschiede zwischen Instant-Messaging-Diensten und eMail aufzuheben, man wolle „eMail revolutionieren“ (Programmierer Lars Rasmussen im SpiegelOnline-Interview via freshzweinull) Mehr dazu gibt’s auch bei Thorsten und Markus.

Schreibe einen Kommentar


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.