001010100101 spielzeug 2.0

Unverwechselbar

Seit gestern bietet Facebook die Möglichkeit, Profile auch über eine sprechende Adresse wie facebook.com/mein.name aufzurufen… Start der Aktion war 6:01 Uhr. Meinen Wecker musste ich zwar nicht stellen – meist bin ich zu der Zeit auch in der Woche wach, aber ein anderer Oliver war schneller. So viel Glück wie mit der Mailadresse @me.com hatte ich also nicht, aber immerhin ist die Verwechslungsgefahr bei Facebook geringer, wenn man seinen vollständigen Namen nutzt.

Ähnlich erging’s Martin, der sich dann für ‚mthie‘ entchieden hat…  Seine Vermutung, einige Vornamen seien ausgeschlossen gewesen, kann ich nicht bestätigen – das Profil facebook.com/oliver/ gibt’s noch. [via banedon’s cyber-junk, freshzweinull, prblogger, golem.de]

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.