Ich bin (k)ein Berliner…

Als ein weiterer standortbasierter Dienst macht gerade foursquare auf sich aufmerksam, in dem es nach Berlin in weiteren deutschen Städten wie Frankfurt ‚eröffnet‘. Andere ‚Spots‘ können zwar angelegt werden, tauchen aber nicht explizit auf der Website foursquare.com, auf.

Und prompt wird ‚extra für Nico‚ auch Hamburg integriert, nachdem er sich nach einer Frage von Sachar ‚recht spät‘ bei foursquare angemeldet hat – von foursquare habe ich vor Nicos Blogbeitrag auch noch nichts ‚aktiv‘ gehört. Aber durch nette Funktionen wie den Twitter- und Facebook-Import kann es auf Anhieb Pluspunkt bei mir sammeln. Auch wenn ich bislang (k)ein Berliner bin…

Schreibe einen Kommentar


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.