Unterschreiben, aber zackig.

Nein, es geht nicht um ein sogenanntes „Haustürgeschäft“, auch wenn unsere Haustüren bzw. Häuser und Wohnungen wegen Streetview ja auch gerade Thema sind… Einen interessanten Artikel dazu gibt’s in der Welt [via @frischkopp].

Es geht um „Pro Netzneutralität!“ – das ist der Name einer Initiative, die sich Sorgen um ein freies Internet machen. Auch wegen der wirtschaftlichen Interessen des Anbieters und der rechtlichen Bedenken [via Fachanwalt für IT-Recht] zählt „Google Streetview“ wohl zu den „eher nicht so einfachen Fällen“ im Bezug auf die Neutralität des Internets…

Wie dem auch sei, ich hab‘ schon virtuell unterzeichnet. [via Mathias und Nico]

Schreibe einen Kommentar


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.