gplus.to/011i

So, Urlaub fast beendet, Zeit, mal wieder etwas in die bastelschubla.de zu werfen…

Vor genau zwei Wochen erhielt ich von Oliver (aptgetupdate.de) eine Einladung zu Google+, die aber leider nicht funktionierte. Mitten im Urlaub ging’s dann plötzlich, da Google erst nach und nach freischaltete. Erste Schritte auf dem iPad und der mobilen Version von G+ waren nicht ganz so erfolgreich, aber auf einem richtigen Computer macht das Ganze durchaus Spaß, finde ich.

Da es momentan Ärger um Synonyme gibt (www.ennomane.de) und G+ außerdem eine ganz lustige Übung darstellt, seine Twittertimeline mal mit echten Namen kennenzulernen, habe ich immerhin nach dieser Anleitung von Thomas Pfeiffer  (via Twitter) einen Kurzlink zu meinem Googleplusprofil angelegt.

Ich spare mir mal die zig Links auf andere Blogs und verweise auf HappyBuddha, der sich bereits die Mühe gemacht hat.

Hinterlasse eine Antwort


sechs × = 36


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>