Netzgemüse

‚Netzgemüse‘ ist der Titel eines Buches für so ziemlich alle Eltern und LehrerInnen, deren Kinder der Generation Internet angehören – uns.

Da ich seit einigen Tagen versuche, technische Dinge hier und eher persönliche Beiträge auf kreimer.de sozusagen ein wenig getrennt voneinander zu veröffentlichen, findet man den ganzen Artikel hier.

Wie findet ihr die ‚Aufteilung‘ in zwei Blogs eigentlich? Sinnvoll? Oder doch zu kompliziert?

Schreibe einen Kommentar


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.