Ach komm, geh wech: SoftwareentwicklerInnen

Passend zur gestrigen Feststellung, daß es 4% mehr Studienanfänger in Informatik gibt, finde ich gerade diesen Artikel von Anne Schüßler. Auf Ihrem Blog mit dem sehr schönen Namen ‚Ach komm geh wech‘ (Danke für’s Ausleihen für meinen Titel) schrieb sie gerade gestern darüber, was SoftwareentwicklerInnen so machen. Inklusive der Feststellung, daß Softwareentwicklung Teil der Informatik ist – aber eben nur ein Teil.

Anne ist selbst Softwareentwicklerin und schrieb den Beitrag wohl, weil sie viele entsprechende Suchanfragen erhält. Mehr zu Anne findet man hier (deutsch) und hier (englisch).

Schreibe einen Kommentar


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.