Gar nicht so einfach, dieses Social Media.

Es ist schon angenehm, wenn die Unternehmensführung das Thema Social Media nicht als eine Kopie der Pressemitteilungen für Facebook abtut, aber gleichzeitig steigt damit die Verantwortung desjenigen, der diese Freiheit hat.

Jens Issel äußert sich auf PR-Blogger selbstkritisch dazu – ausführlich, verständlich formuliert und vor allem berechtigt, wie ich finde. (via rivva).

Schreibe einen Kommentar


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.