SZ-Leser wissen mehr über Anne

Sie lesen die SZ? Dann haben Sie vermutlich gestern Anne Schüßler kennengelernt – und wurden auf deren Blog auch noch ausgesprochen freundlich begrüsst: ‚Guten Tag, liebe Leser der SZ!‚. Nachtrag: hier ist der angesprochene Artikel.

Jetzt mal im Ernst: es ist toll, dass Softwarethemen nun auch Menschen erreichen, die man im Gegensatz zu uns als ‚ganz normal‘ bezeichnet (ich schrieb ‚bezeichnet‘, nicht ’sind‘). Obwohl man Leute, die mit Software zu tun haben, angesichts solcher Artikel ‚Unnötige IF-Verzweigungen im Alltag‚ schon als ‚weniger normal als sonst‘ einstufen könnte…

Ich lese ja eher DIE ZEIT, wenn auch ’nur‘ online. Aber dort habe ich Anne noch nicht gefunden. Was mir völlig unverständlich ist.

 

Schreibe einen Kommentar


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.