Der [@]Leitmedium

Keine Sorge, das wird jetzt keine Diskussion um Begriffe und ihre Artikel, wie ich sie zuletzt mit schwäbischen Kollegen geführt habe – und an deren Ende die Erkenntnis stand, dass es sehr wohl auch ‚der Butter‘ statt ‚die Butter‘ heissen kann (ja, wirklich, fragt mal Bastian Sick).

Nein, es geht um Caspar Clemens Mierau, der nun auch offiziell @leitmedium genannt werden will, kann und darf. Er hat sich seinen Twitter-Nick als Künstlernamen in den Personalausweis eintragen lassen. Damit dürften sich ganz neue Möglichkeiten bei Diensten geben, die auf Nennung des Klarnamens bestehen. Selbst bei Facebook dürfte er damit also Erfolg haben. Dazu haben die Netzpiloten im Februar mal etwas geschrieben.

[via turi2.de via rivva.de]

 

Schreibe einen Kommentar


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.