’11 kann man nicht teilen‘ und andere Wunder der Mathematik #ausderleseliste

Ohne es tatsächlich benennen zu können, hat @k_eins heute während der Gute-Nacht-Geschichte festgestellt, daß 11 eine Primzahl ist. Es ist toll, wie Kinder sich die Welt erklären – na gut, mein Spaß an Zahlen und vielleicht auch ein paar meiner Mathe-Gene, sofern es sie denn gibt, sind wohl auf die Kinder ‚durchgeschlagen‘.

Schön, wenn ein Interesse an Zahlen vorhanden ist – wir fördern das nicht besonders, aber viele Fragestellungen ergeben sich eben nach dem Matheunterricht der 2. Klasse oder an ganz unscheinbaren Beispielen aus der Lebenswelt. Die greifen wir gern auf – es wäre doch für alle schade, wenn man das mit ‚Jetzt nicht‘ oder so abtut.

Es ist wichtig, verstanden zu werden – fragt mal Shinichi Mochizuki. Der hat einen mathematischen Beweis für die abc-Vermutung gefunden. Vielleicht – denn niemand kann das nachvollziehen…

  • Top-Mathematiker ratlos: Niemand versteht Herrn Mochizuki (spiegel.de)
  • Biggest mystery in mathematics in limbo after cryptic meeting (nature)

Ach ja, die 11: die Sache mit den Primzahlen erkläre ich @k_eins später, es dauert wohl noch bis wir bei der jüngsten bekannten Primzahl sind – die hat nur etwas über 22 Millionen Stellen (Curtis Cooper hat sie am 20.1.2016 mithilfe des GIMPS-Projekts gefunden).

Einen schönen Buchtipp zum Thema Mathematik hab ich bei Marc gefunden: ‚Von Pi nach Pisa – mit Zahlen die ganze Welt verstehen‘ von Dr. Dr. Gert Mittring. Mehr zum Buch auf ostwestf4le.de.

Schreibe einen Kommentar


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.