Endlich: das Beamen funktioniert!

Naja, fast. Es geht um die Software Teleport von Abbysoft. Während ich unterwegs und tagsüber mein Notebook und je nach Verfügbarkeit an Windowssystemen mit einem oder zwei Displays arbeite, steht im Homeoffice noch ein Mini mit zwei Displays. Und obwohl ich im Büro sehr gut mit mehreren Tastaturen und Mäusen und Trackpads klarkomme, hat mich das zuhause genervt. Vielleicht auch, weil der Schreibtisch dort viel kleiner ist.

Remo hat mir vor etwa 2 Jahren dann teleport empfohlen: die Software sorgt dafür, daß sich mehrere Macs die Eingabegeräte teilen. Schubse ich die Maus auf meinem Macbook links unten aus dem Bild, steuere ich ab sofort den MacMini und dessen beiden Displays. Ich kann sozusagen über 3 Bildschirme hinweg mit dem Mauszeiger fahren. Die Tastatur des Macbooks wirkt auf dem Rechner, auf dem sich der Mauszeiger gerade befindet.

Das ist also mehr als praktisch, weil man so weder zwischen mehreren Tastaturen und Mäusen/Trackpads wechseln muss!

Schreibe einen Kommentar


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.