Mehr #12von12 und ein bisschen #rpten

Obwohl es schon vorgestern war, und ich zu meinem eigenen Erstaunen tatsächlich den Blogbeitrag schon fertig habe, freue ich mich über die Fotos anderer, die nach und nach im Feedreader auftauchen – denn die Linkliste unter dem Artikel auf draussennurkaennchen ist mir dann doch zu lang… In den letzten Tagen fand ich Thomas, Patricia, Jessica, YoYo, Anne&Daniel und Frau Brüllen, deren Vornamen ich nicht kenne, die aber auch ein Avatoon ihr Eigen nennt.

Noch ein wenig länger zurück liegt die re:publica 2016, die 10. und damit Jubiläumsausgabe, kurz #rpten – auch, weil ‚ten‘ rückwärts ’net‘ ist. Patricia war dort, genau wie Michaela (der ich sogar über den Weg gelaufen bin). Hier noch das Fazit der Veranstalter inklusive Aussagen zum Sponsoring-Dings. ‚MonitoringMatcher Stefan hat nochmal ein paar Zahlen zusammengestellt.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.