Schon gehört – Chris Geletneky: Midlife-Cowboy

Das (Hörbuch) Midlife-Cowboy beginnt ein bisschen chaotisch und langweilig, aber dann wird’s immer besser – nach zunächst ziemlich platten Witzen wird’s immer feinsinniger, und mit fortschreitender Handlung ergibt alles immer mehr Sinn, und man versteht auch den kruden Beginn.

Chris Geletneky schreibt u.a. für Anke Engelke, und mit Bastian Pastewka wurde ein echt passender Sprecher gewählt. Das Ganze wird umso lustiger wenn man die beschriebenen Orte und Städte (Hannover!) kennt und sich das gut bildlich vorstellen kann.

Im Gegensatz zu Hannover mehr als nur Mittelmaß (das kann man nur verstehen, wenn man das Buch liest oder hört…)

Schreibe einen Kommentar


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.