Allgemein

Neue iPhones – und jetzt?

Schon im Vorfeld der Keynote gab es Überlegungen, was wohl kommen würde.

Ganz interessant finde ich, diese Artikel jetzt nocheinmal zu lesen, nachdem die Geräte am Dienstag vorgestellt wurden und seit heute vorbestellt werden können.

Curved hat letzte Woche getitelt: Vier Dinge, die sich nach der Apple-Keynote grundlegend verändern werden. Es ging bzw. geht um randlose Displays, AR, Sicherheitsfunktionen (Gesichtserkennung statt Fingerabdruck und die Preisgrenze von 1000 EUR, die nun durchbrochen wird. Aber der Kern des Artikels ist der erste Absatz: ‚Apple gehört ungern zu den Ersten, die neue Technologie einsetzen. Man überlässt der Konkurrenz gerne die Kinderkrankheiten, um es dann richtig zu machen. Und mindestens genauso wichtig: um eine Technologie massentauglich umzusetzen.‘

Und mobilegeeks.de beschäftigte sich mit der Chance für die Tim Cook, die das Event bot – nämlich aus dem Schatten von Steve Jobs herauszutreten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.