Allgemein

Moment mal… Flattr?

Stimmt, da war ja was. Nach langer Zeit „nix“ kommt nun Bewegung ins Spiel. In diesem Jahr hat Flattr einen neuen Eigentümer bekommen – und damit auch ein neues Modell. heise.de hat das mal genauer unter die Lupe genommen…

Kurz hatte ich mich gefreut, als ich las, dass es weitergeht. Gerade bin ich mir aber recht sicher, dass ich doch lieber „das alte Falttr“ gern zurückhätte. Auch, wenn ich in meiner ganzen Laufbahn gefühlt 78 Cent verdient habe – darauf kam es ja gar nicht an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.