Ich glaube, das wars mit dem Thema Radfahren für dieses Jahr…

Und schon wieder eine Woche mit 0,0 Kilometern auf dem Rad. Ein klasse Fahrradjahr, das doch viel erfolgreicher lief als erwartet oder gar geplant. Eigentlich versuche ich ja nur, mindestens die Strecke des Vorjahres zu schaffen. Aber in diesem Jahr habe ich 47% der Gesamtstrecke auf dem Rad zurückgelegt. Und das besitze ich immerhin seit 2013 – nach der Hüft-OP war es ’nur‘ dazu gedacht, die Beinmuskulatur zu stärken…

Mal sehen, wie es dann in 2018 läuft. Also, rollt. Warum ich in diesem Jahr allerdings 8 Höhenmeter dazugewonnen habe, kann ich nicht erklären…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.