Frühling?!

Nachdem ich die ersten Sturmschäden in unserem Garten beseitigt habe (Notiz an mich: weitere Gewichte in den Rankkasten legen), finde ich immerhin im Feedreader erste Anzeichen von Frühling – bei Oliver/F!XMBR und in ‚The Big Picture: Signs of Spring‚.

Angesichts der momentanen Wetterlage halte ich übrigens meinen Termin zum ‚Sommerreifen aufziehen‘ in knapp zwei Wochen für arg verfrüht…

Mähday!

Nachdem ich in der letzten Woche gut eine Stunde  für den ganzen Garten gebraucht habe, um bei einer Schnitthöhe von 40mm knapp 3 Fangkörbe Rasenschnitt zu produzieren, breche ich heute wahrscheinlich meinen eigenen Rekord… „30mm sind genug“ – nach 35 Minuten und 400qm ist schon Rasen für drei gut gefüllte Fangsäcke durch den Mäher gerauscht… Um 1500 Uhr gehts weiter…

Sabotage!

Der Rasen in unserem Vorgarten wächst schneller als der hinter dem Haus! Ein Fall von Sabotage? Wahrscheinlich nicht… Wie wir das gemerkt haben? Dieses Wochenende waren bei uns Sabo-Tage – Sabo aus dem Winterschlaf holen, mähen, säubern. Zunächst nur „Spitzen-Schneiden“, dann schafft man die 700 Quadratmeter auch in 30 Minuten… Für die Statistikfans: 50mm Schnitthöhe, 1,5 Fangkörbe geleert…