Das wird eine spannende Bundestagswahl 2017 #btw2017

Am 24. September wählen wir einen neuen Bundestag. Und ja, wir gehen bitte wählen – und wen wir ‚DIE PARTEI‘ wählen. Immernoch besser als Nichtwählen.

Heute berichtet der Chaos Computer Club, eine Software zur Auswertung der Wahlergebnisse sei angreifbar (via rivva.de).

Das wird spannend.

 

Wahl2.0 – ohne WahlcomputerC

Das Bundesverfassungsgericht hat heute den Einsatz von Wahlcomputern für verfassungswidrig erklärt [sueddeutsche.de, SpiegelOnline]. Nachdem ich vergangenen Donnerstag einen Vortrag von Andreas Weyert, CCC gehört habe, in dem gezeigt wurde, wie man binnen Minuten einen Wahl- zum Schachcomputer umbauen kann, halte ich die Entscheidung des BVG für richtig… Der CCC hat während der Hessenwahl schon auf massive Fehler hingewiesen.

Das Reizzentrum und netzpolitik.org sind verständlicherweise mit der Entscheidung ebenso zufrieden