iOS 11.2: Update behebt „2.-Dezember-Problem“ auf iPhones und iPads

Sehr schnell ist plötzlich 11.2 zum Download freigegeben – und sollte auch installiert werden. Nicht wegen Apple Cash, sondern wegen eines Datumsfehler, der in diesem Support-Dokument (gefunden auf iphone-ticker.de) beschrieben wird – eine Begründung, was genau passiert, steht allerdings noch aus.

Heute morgen las ich zuerst bei Caschy von dem Fehler, och bevor rivva.de den Artikel ‚fand’… Auch Caschy empfiehlt dringend das Update.

Eine Auflistung aller Neuerungen in 11.2 hat übrigens ifun.de zusammengestellt. Zwar hatte ich das ‚Schleifen‘-Problem bislang nicht, spiele das Update aber auch gerade ein…

 

iPad-Oldtimer?!

Ja, so kann man es wohl nennen. Mehr per Zufall festgestellt, daß mein iPad 2 Ostern 5 Jahre alt war – der nur gut 10 Monate ältere Vorgänger „wohnt“ immernoch bei uns im Haushalt, ist aber auf iOS 5 stehengeblieben.

Und ich fand es letztens echt praktisch, daß der App-Store mir eine ältere, mit meinem Betriebssystem kompatible Version einer App vorschlug. Das war wohl eher ein wenig Glück, denn nur weil ich die App vorher schon in iTunes vorliegen hatte, hat das so geklappt: andere müssen diesen Schritt erst als Workaround durchführen, um eine Vorversion einer App auf’s iPad „ohne weiteren Namenszusatz“ zu bekommen. Hab‘ ich gerade von Markus gelernt: Wie die Apps auf den iPad-Oldtimer kommen.

 

Wer das WordPress-Plugin WP-Slimstat nutzt, sollte es updaten.

Keines meiner Blogs nutzt das Plugin WP-Slimstat. Wäre es so, wäre jetzt ein Update wegen einer kritischen Sicherheitslücke angebracht – hier die Beschreibung auf t3n.de via rivva.de, das Security Advisory für die Versionen bis 3.9.5 findet sich hier vom Autoren des Plugins selbst.

Oh, ein Berglöwe! OSX Mountain Lion

Heute gegen 14:00 Uhr soll OS X 10.8 erscheinen. Tipps für den Umstieg gibt’s unter anderem bei aptgetupdate.de. Ich werde ähnlich wie Björn wohl mindestens bis 10.8.2 warten… Mit dem Update auf 10.7.0 habe ich ‚damals‘ meinen Mac Mini so zerlegt, daß eine vollständige Neuinstallation nötig war. Aus Erfahrung wird man klug ;-)

Soll ich, oder soll ich nicht?

Gestern ist WordPress 3.0 erschienen. admartinator.de, nasendackel.de und fixmbr.de sind bereits umgestellt… Ich denke, ich verbinde das Update mit einem neuen Theme, und deswegen wird’s wohl noch ein wenig dauern. [via perun.net]

Übrigens ist dies schon der sechste Artikel in Folge, in dem nicht (na gut, also jetzt einmal) das Wort ‚iPad‘ vorkommt…

Wecker 3.0

Heute* muss der Wecker im iPhone als Überschrift herhalten. Immerhin ist’s die erste Applikation auf dem iPhone, die ich starte die mich startet… Sie ist da. Die iPhone Firmware Version 3.0.

Endlich ist das iPhone erwachsen, es hat jetzt eine seit Jahren marktübliche Suchfunktion. Das lange Warten hat sich gelohnt – sogar natürlich werden externe Google-Kalender auch durchsucht. [via Flo, macforlife und golem.de]

Das Update lohnt sich  – wenn der Aktivierungsserver mitspielt [via fscklog.de]…

*) Ein Beitrag pro Tag ist eine Frequenz, mit der ich mich anfreunden könnte, was meint ihr?

Geht doch! Mac OS X 10.5.7

Meinen Mac Mini („neu“, 3.1) bringt das Update auf 10.5.7 nicht aus der Fassung. Beide Displays (Samsung 2243BW) haben die ursprüngliche Auflösung von 1680×1050 beibehalten und zeigen auch den erweiterten Schreibtisch, also verschiedene Bilder… Allerdings verlief das Update bei vielen nicht ganz problemlos [via fscklog.com]