Schön war die Zeit…

Nein, ich meine nicht den Schlagertitel aus den 50er Jahren. Sondern die knapp 44000km, die ich mit meinem Toyota Aygo zurückgelegt habe. Naja, eigentlich dem Aygo meiner Frau – seit k.eins da ist, bin ich mit dem kleinen Auto unterwegs – in (tatsächlich) meinen Verso passt der Kinderwagen diplomatisch gesagt „erheblich besser“, in den Aygo vermutlich nichtmal in Einzelteile zerlegt… Immerhin der Kindersitz passte wirklich in den Aygo…

Heute hab‘ ich das Auto meiner Frau verkauft. Insbesondere seit Mitte des Jahres bin ich viel mehr unterwegs – da macht die Parkplatzsuche am Ziel zwar mit 3,40m Länge Spaß, aber der Weg dorthin ist manchmal recht mühsam und unbequem.

‚Der nächste Toyota‘ ist fast genau einen Meter länger und macht im Stau und an der Tankstelle genau so viel Spaß wie ein Auris – ist aber keiner… Carsten Eich und Frank Asbeck kannte ich vorher auch nicht, aber die beiden und Heike Makatsch sind von dem Auto ebenso begeistert wie ich.

Schreibe einen Kommentar


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.