iPhone SEhr vernüftig

Es wurde doch kein 8er. Auch kein 8 Plus, und ein iPhone X schon gar nicht. Noch auf dem Weg nach Hause habe ich telefonisch den Vertrag meiner Frau verlängert und ein iPhone SE bestellt. Es hat den gleichen Formfaktor wie ihr 5s und ist ’nur‘ mit neuerer Technik ausgestattet.

Ich darf das Gerät nutzen, während mein 6er einen neuen Akku bekommt… Und dann gehe ich mit dem 6er ins vierte Jahr. So habe ich die tatsächliche Entscheidung für ein neues Gerät bis in den nächsten Sommer verschoben. Bis dahin sollte dann auch klar sein, wie gut und wie gut verfügbar so ein iPhone X tatsächlich ist…

Neue iPhones – und jetzt?

Schon im Vorfeld der Keynote gab es Überlegungen, was wohl kommen würde.

Ganz interessant finde ich, diese Artikel jetzt nocheinmal zu lesen, nachdem die Geräte am Dienstag vorgestellt wurden und seit heute vorbestellt werden können.

Curved hat letzte Woche getitelt: Vier Dinge, die sich nach der Apple-Keynote grundlegend verändern werden. Es ging bzw. geht um randlose Displays, AR, Sicherheitsfunktionen (Gesichtserkennung statt Fingerabdruck und die Preisgrenze von 1000 EUR, die nun durchbrochen wird. Aber der Kern des Artikels ist der erste Absatz: ‚Apple gehört ungern zu den Ersten, die neue Technologie einsetzen. Man überlässt der Konkurrenz gerne die Kinderkrankheiten, um es dann richtig zu machen. Und mindestens genauso wichtig: um eine Technologie massentauglich umzusetzen.‘

Und mobilegeeks.de beschäftigte sich mit der Chance für die Tim Cook, die das Event bot – nämlich aus dem Schatten von Steve Jobs herauszutreten.

iPhone 8, 8 Plus oder X?

Seit heute sind die Vorbestellungen möglich. Das 8 Plus würde in dem zur Verlängerung anstehenden Vertrag 799,00 EUR kosten – was wird dann wohl für das iPhone X fällig?

Momentan bin ich gar nicht so sicher, welches iPhone es wird – oder ob ich das gute alte 6er nicht einfach weiternutze?

Zahlen, Daten und Fakten zu den Geräten hat unter anderem mobilegeeks.de zusammengestellt. Caschy war sogar live vor Ort, als die Geräte vorgestellt wurden.

P.S./Update: iPhone-Ticker.de (via rivva.de) zeigt übrigens die Konditionen bei Neuverträgen.

Und los – die Vorbestellung der neuen iPhones!

Ab morgen kann man die am Dienstag präsentierten iPhones bei der Telekom vorbestellen. Allerdings nur die des iPhone 8 bzw. des iPhone 8 Plus. Auch ich werde mal im Kundenmenü vorbeischauen, zu welchen Konditionen eine Vertragsverlängerung möglich ist. Die Preise für Neukunden hat Flo auf der Website der Telekom schon gefunden (via rivva.de)…

Wer allerdings ein iPhone X sein Eigen nennen möchte, muss mit der Vorbestellung noch bis zum 27. Oktober warten…