Zahlenspielerei

In diesem Jahr habe ich schon 262 Beiträge (=90%) geschrieben,also sogar 4 zuviel. Um meinen 2018er-Rekord einzustellen, hätte ich rechnerisch mindestens 288 schreiben müssen… Tatsächlich hatte ich am 21.11. in dem Jahr 258 Blogposts (=89%)…

Es bleibt spannend! Das Jahr hat ja noch 40 Tage – um den Rekord zu knacken, müsste ich in den verbleibenden Tagen des Jahres noch 61, also täglich 1.525 Beiträge schreiben. Das sind 11 oder mehr in der Woche... Bislang habe ich 0.806 Beiträge pro Tag gebastelt…

Bei 2 Tagen pro Tag ab heute wäre der Rekordwert in 31 Tagen erreicht, und dann wären noch 9 übrig...

In den letzten 7 Tagen waren es 13 Posts (2, 3, 2, 2, 0, 4 und heute 0), also 1.86 jeden Tag. Wenn es so weitergeht wie in der letzten Woche, habe ich schon in 32.85 Tagen die Grenze von 323 Posts erreicht – es könnte momentan also klappen.

In den kommenden 7 Tagen des Rekordjahres hatte ich übrigens 9 Beiträge (1 am 21.11., 0, 2, 1, 1, 2 und 2 am 27.11.2018) geschrieben – es fehlen also eigentlich nur 5 Posts, um bis zum nächsten Mittwoch den Stand aus 2018 zu halten...

Wenn es so weiterginge wie im bisherigen Jahresschnitt, würde ich in diesem Jahr etwa 294 Beiträge schaffen...

Diese Seite vergleicht das aktuelle und das letzte Blogjahr im Hinblick auf die Anzahl der Posts. Zusätzlich wird die Durchschnittsfrequenz des Jahres 2018 aufs Datum hochgerechnet - in dem Jahr hatte ich mit 324 die bislang meisten Beiträge innerhalb eines Jahres.