Zeitumstellung in WordPress: automatisch zwischen Sommerzeit und Winterzeit wechseln #25h

Seit heute Nacht gilt hier mal wieder Winterzeit. Damit hat dieser eigentlich 25 Stunden – endlich mal Zeit für den einen oder anderen Blogbeitrag.

Auch in WordPress kann man ja Zeitzonen einstellen, die sich auf Statistiken, geplante Posts, Kommentar etc. auswirken. Um nicht zweimal im Jahr in den Einstellungen die Uhr genau wie die alte Küchenuhr von Hand auf Winter- oder Sommerzeit umzustellen, sollte man den Tipp beherzigen, den WordPress selbst bei der Angabe der Zeitzone gibt: ‚Wähle eine Stadt, die in Deiner Zeitzone liegt‘. Denn dann wird die Zeit automatisch umgestellt – bei den Angaben ‚UTC+x‘ geschieht dies nicht, denn der Abstand zu UTC verändert sich ja.

Das Erwachen der M… Winterzeit.

Seite heute gilt wieder Winter- oder Normalzeit. Die Kinder waren nicht wirklich ‚früher‘ wach, mal sehen, wie das heute Abend läuft. Sind ja noch Ferien in Niedersachsen, insofern ist das ohnehin alles egal.

Und seit ein paar Tagen ist auch der Vorverkauf für den neuen Star Wars-Film gestartet. Nach ein oder zwei kurzen gibt es nun endlich auch einen längeren Trailer, den ich bei Uwe gefunden habe. Auch Marc Zuckerberg outete sich (natürlich auf Facebook) als Star Wars-Fan: „This looks amazing. I love Star Wars.“ – die Reaktion des SoMe-Teams von Star Wars zwei Minuten später ist umso beeindruckender: „We know.“. Nicht nur, weil sie so direkt erfolgte: die Referenz an „Episode V: The Empire Strikes Back“ war mir auch nicht sofort klar, bei Gero ist das Ganze ausführlich erklärt.

Ob ich mal Karten vorbestelle?