Stimmt, Microsoft. Und ich bin cool.

Ich bin zwar urlaubsreif und freue mich auf zwei ruhigere Wochen ab 1. April (kein Scherz), meine aber die Überschrift wirklich wörtlich und ernst.

Apple-Produkte sind teurer als z.B. Supermarkt-Notebooks. Betrachtet man aber das ganze Paket inklusive Software, Details in der Verarbeitung usw., lohnt sich der Mehrpreis, finde ich. Mein MacbookPro erspart mir sehr viel Nerven und Zeit durch eine für mich optimale Hard- und Software-Kombination. Und diese gesparte Zeit kann man 1:1 in Freizeitwert und bedingt auch in Geld umrechnen… Ich mag mein MacbookPro so sehr, dass ich ihm einen kleinen Spielkameraden, einen Mac Mini dazubestellt habe – mehr dazu, wenn der Kleine da ist… Dem Video zufolge bin ich also cool… [via Gilly via fscklog]

Update 28.3.2009: Jetzt auch auf aptgetupdate.de gelesen…

5 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Wow, hallo Gilly. Du bist richtig cool – Dein Kommentar war fast schneller online als der eigentliche Artikel ;-)

  2. ich wünschte, ich wäre so cool wie sie. aber ich bin leider ganz normal. und das ist gut so.

  3. Danke für den Kommentar ;-) Manche meiner Leser sind noch viel cooler als Gilly und ich und merken es nicht mal… Sie überlesen sogar den letzten Satz des Artikels…

  4. Pingback: [Stöckchen] “The real Desktop”-Stöckchen | zHome

Schreibe einen Kommentar


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.