Wirklich sinnvolle iPad-Apps

Während es im Beitrag von gestern* bzw. bei Peter Kröner um nicht ganz ernst gemeinte Apps für das iPad ging, hat Alex auf apfelpad.net tatsächlich nach knapp einer Woche einige Apps vorgestellt – Evernote ist auch wieder dabei.

*) Klingt gut, oder? Aber tägliche Posts schaffe wohl nicht wirklich…

Ein Gedanke zu „Wirklich sinnvolle iPad-Apps“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.