Virtuelle Kühe und echte EU-Gelder

So richtig lang halte ich es ja mit Computerspielen nie aus, ‚Farmville‘ hat mich echt lang gefesselt – etwa eine Woche. Hätte ich auch eine EU-Subvention für meinen Farmville-Bauernhof bekommen, würde ich es wahrscheinlich noch heute spielen.

Unfassbar.

Gefunden auf t3n.de via rivva.de

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Ist ein Hoax. Hätte man auch drauf kommen können, bevor man es unreflektiert weiter verbreitet. Unfassbar. (P.s. „Gefunden auf Rivva“ ist ja ne geile Quellenangabe, schreib doch gleich Quelle Internet)

  2. Selbst wenn’s ein Hoax ist, hat die Idde etwas, finde ich. Und: wenn man den Rivva-link anklickt, findet man die Quelle. Hätte ich die URL komplett angeben sollen? Stimmt, ohne Link wäre die Quellangabe sinnfrei. Quelle Internet nutze ich erst dann, wenn ich die URL vom Internet gefunden habe…

  3. Pingback: Stephans Vorgarten war nie gefährdet. | nullenundeinsenschubser

Schreibe einen Kommentar



Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.