Vier Tweets für ein Halleluja

Mit einer Handvoll Tweets wird Claus Kleber gerade zum Twitter-Star. Mehr als 8000 Leute lesen @ClausKleber. Sätze, abgehackt.

Aber ‚wir haben Chance‘: Herr Kleber interviewt Hillary Clinton doch noch pünktlich, und vielleicht werden die Tweets bald etwas leserlicher. Lustig ist es allemal, das gebe ich gern zu. Mehr bei meedia.de oder auch der hna.de.

Ich bin mir gerade nicht sicher, ob die ersten Tweets nicht absichtlich so gestaltet werden. Aus einem traurigen Anlass, dem Tod Frank Schimachers (faz.net via rivva.de), folgt nach der Landung ein Tweet ganz anderen Stils – jeder andere Stil wäre allerdings auch unangebracht.

Schreibe einen Kommentar


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.