Aus meinem Macbook tropft’s?

Zum Glück nur virtuell: eine der neuen Funktion von Google Earth, das gerade in der 5er Beta-Version erschienen ist, ist der Ozean. Und wem es auf der Erde zu langweilig wird, der kann neuerdings den Mars besuchen. via golem.de, flo’s weblog und aptgetupdate.de

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.