In aller Kürze…

Wenn man so vor sich hin arbeitet und ein ToDo nach dem anderen erledigt, hat man weder Zeit zum Blogartikel basteln, noch sie zu lesen. Und deswegen ist die Sache mit den gekürzten Feeds bei Basic Thinking – und die Reaktionen darauf – vollkommen an mir vorbeigegangen.

Ich find’s okay, wenn jemand seinen Feed kürzt – kein Leser ist gezwungen, ihn überhaupt zu abonnieren.

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.