Ich auch nicht.

Nico fährt nicht mehr zur CeBIT. Ob ich nochmal hinfahre, weiß ich momentan nicht. Er fragt, wer überhaupt eine Karte gekauft habe – er kenne niemanden. Ich auch nicht – ich habe weder eine Karte gekauft  (sondern bin mit einem kostenlosen, selbstgedruckten eTicket auf der Messe gewesen), noch kenne ich jemanden, der eine Karte gekauft hat.

Die ganze CeBIT in Halle 6?

Nach fünf Jahren war ich mal wieder auf der CeBIT. Es hat sich nicht gelohnt. Wirklich nicht? Doch, ein kleiner Teil der Halle 6 namens Webciety wehrte sich erfolgreich gegen die Langeweile. Allein das Panel ‚Pre:publica:
Public relation vs. Public reaction
‚ am Freitag mittag entschädigte für manchen ‚Wir haben 12000-USB-Sticks in 3 Farben‘-Messestand, auch wenn ich bis kurz vor Schluß nur einen Stehplatz hatte. Mit mehr Zeit hätte ich bestimmt noch einige Panels mehr besucht.

Das Fazit der restlichen Hallen überlasse ich Robert Basic, Tim Cole, Taipo Liller und Alexander Broy.  Und Bernhard Jodeleit wünscht der CeBIT ‚Gute Besserung‚.