Und, welcher Kaffee ist heute im Adventskalender?

Ostwest4le Marc sammelt für eine Blogparade Beiträge zu Adventskalendern. Das ist ja einfach!

Schon seit ein paar Jahren fragen mich das sowohl meine Kinder als auch Kollegen – denn seit  2008 gibt’s bei mir ‚Kaffee statt Schokolade‘. Das 2009er-Bild habe ich noch auf posterous gestellt, einem inzwischen beendetem Bilderdienst – die Älteren werden sich erinnern.

Der Kaffee-Adventskalender von Sonntagmorgen gehört zur Vorweihnachtszeit wie Winterreifen und Spekulatius. Weil die Rösterei nicht wirklich weit weg ist, durfte ich vor 2-3 Jahren auch schon mal Mitbasteln – es ist also wirklich ‚mein‘ Kaffee-Adventskalender, sozusagen. Einzig und allein könnte die Größe sein, so einen richtig idealen Platz habe ich in all den Jahren nicht gefunden: meist steht er im Arbeitszimmer, denn in der Küche hat man ja bekanntlich immer zuwenig Platz.

Meist trinken wir den Kaffee aus dem Kalender morgens, manchmal auch nachmittags zu Kuchen oder Keksen. Ich freu‘ mich auf eine leckere Kaffeeauswahl, auch dieses Jahr sind wieder ein paar neue Sorten dabei… Und erstmals (glaube ich) auch ein Booklet mit Informationen zu den entahltenen Kaffeesorten, Zubereitungstipps und ‚rund um Sonntagmorgen‘.

Und so sieht der ‚Adventskalender 2015 Edition‘ aus – schöne Adventszeit!

Kaffee-Adventskalender

 

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Danke für deine Teilnahme an meiner Blogparade.

    Das ist ja wirklich ein klasse Kalender. Wie groß ist denn der Inhalt der Kaffeesorten? Und ist der Kaffee für den Vollautomaten?

  2. Es sind drei mal 8 verschiedene Sorten, und es gibt ihn auch in einer Variante mit ganzen Bohnen…

Schreibe einen Kommentar


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.