Work-Life-Dings

Eigentlich wollte ich ja auch noch etwas über das Gleichgewicht zwischen Arbeit und Freizeit schreiben. Hat aber bislang nicht geklappt. Nach einem sehr langen Tag gestern haben wir heute nur gespielt, gekocht, waren schwimmen und sogar noch mit @k_eins beim Griechen essen. So ein Vater-Tochter-Dings, auch mal ganz witzig, nur zu zweit. Meine bessere Hälfte und @k_zwei wollten nicht mit, das ergab sich so.

So etwa ein halbes Stündchen bereite ich nun noch den morgigen Tag vor. Den Tatort lasse ich heute erstmal aus, auf’m Heimatsender (WDR) gibt’s ’ne Reportage über Amsterdam.

So langsam entwickelt sich das hier zum Tagebuch, glaube ich. Mal sehen… Ach, und das Work-Life-Dings? Passt gerade ganz gut, denke ich!

Schreibe einen Kommentar


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.