Facebook Instant articles: So geht’s

Praktisch: heute wollte ich für mindestens eine Seite das entsprechende WP-Plugin installieren und die Instant arcticles einrichten, und dazu stellt t3n.de heute ein Tutorial zur Verfügung (via rivva.de). Leider komme ich erst heute Abend dazu, bin aber schon gespannt und werde berichten – vielleicht wird das ja mein erster Instant article?

 

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo Oliver,

    ich bin neugierig: weshalb möchtest Du FB alle Deine Inhalte geben, so dass die FB-Besucher keinen Grund mehr haben, auf Dein Blog zu gehen?

    vg Mädchenpapa

  2. Hallo. Danke für Deinen Kommentar!

    Noch ohne es ausprobiert zu haben, halte ich die Instant articles für einen weiteren Kanal, auf dem ich die Beiträge teile. Auf dem Blog bleibt ja alles, wie es ist – möglicherweise erhöht sich die Reichweite, und der ein oder andere Leser verirrt sich aufgrund eines Artikels auf FB dann hier her. Soweit die Theorie – ob’s klappt, wird sich zeigen.

Schreibe einen Kommentar


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.