Vor 30 Jahren: der Amiga 500

Vor 30 Jahren bekam ich meinen ersten (und einzigen) Amiga. Es war ein Amiga 500, und die Diskussion mit meinen Eltern, warum ich eigenmächtig statt einer 120MB-Festplatte eine 170er-Platte (wohlgemerkt MB) bestellt habe, ist legendär: „Die kriegst Du nie voll, und wie teuer die ist!“…

Tatsächlich reichte der VC 20* nach nur 2 Jahren nicht mehr, und aus dem Kind ist ja trotz „nur vorm Computer sitzen“ doch etwas geworden – das haben sie inzwischen auch eingesehen.

AmigaBasic bestimmte einige Jahre meiner Jugend.  Aber auch ich habe natürlich gespielt – und 10000 dieser Spiele gibt es nun als Emulation hier. Danke an David Maciejewski, in dessen FB-Timeline ich den MobileGeeks-Artikel zuerst fand – inzwischen hat rivva.de ihn auch erfasst. Eine gute Gelegenheit übrigens, sich daran zu erinnern, daß @macx auch mein erster Follower auf Tiwitter gewesen ist. Das ist allerdings ’nur‘ 9 Jahre her…

*) Den legendären C64 habe ich schlicht übersprungen.

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Lesenswerte Links – Kalenderwoche 32 in 2016 > Vermischtes > Lesenswerte Links 2016

  2. Pingback: Na endlich! Workbench Update nach nur 20 Jahren | nullenundeinsenschubser

Schreibe einen Kommentar


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.