Allgemein

Hannover ist toll!

Gestern war ich mit den Kindern endlich mal in Hannover. Praktischerweise kann man als Gruppe für 10 EUR den ganzen Tag Stadtbahn fahren, und die Üstra beantwortet auf Twitter sogar die Frage, wie schnell denn eigentlich so eine Stadtbahn ist.

Stadtbahn heissen die übrigens, weil sie sowohl über- als auch unterirdisch fahren. Unterirdisch fanden die Kinder cooler, überirdisch sahen sie dann noch ein wenig von Hannover auf dem Weg zum Zoo. Vorher ging’s mit der Linie 1 aber zum Hauptbahnhof, dort liess sich die Frage ‚Was essen wir denn mal zu mittag?‘ am einfachsten klären – es wurde übrigens Pizza. Danach gab’s trotz des Wetter noch ein Eis. Nach einer Runde durch eine Buchhandlung am Kröpcke gings mit der 11 wieder zurück zum Auto, das in der Nähe des Aegi geparkt war. Dort kann ich beruflich prima parken, sofern etwas frei ist. Einkäufe und Krams in den Kofferraum, und schon ging’s mit der 11 weiter zum Zoo. Da war ich glaube ich vor 15 Jahren zuletzt, und weil wir da in diesem Jahr noch 1-2 mal hin wollen, haben wir uns gleich für eine Jahreskarte entschieden.

eis geht immer! #t

A post shared by oliver kreimer (@011i) on

wir erobern den zoo! #t

A post shared by oliver kreimer (@011i) on

gustav & friends! #t

A post shared by oliver kreimer (@011i) on

 

Ein toller Tag in Hannover, der mit 2 neuen Mitbewohnern zuende ging (nämlich zwei Stoff-Erdmännchen, Gustav und Rocky – wegen diesen beiden, die sie aus einem Buch kannten, wollten die Kinder nämlich nach Hannover. Und erstaunlicherweise ist kein Kind auf der Rückfahrt eingeschlafen – trotz (mindestens) 15000 Schritten, denn so viele habe zumindest ich zurückgelegt, die Kinder vermutlich noch mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.