Allgemein

Nach 33139 Tweets endlich Großbuchstaben. Und Sascha kriegt Umlaute.

Das kommt davon, wenn man Blogbeiträge nur überfliegt. Uwe teilte auf Twitter den Day-One-Beitrag von Sascha Pallenberg, der heute seinen ersten Tag „beim Daimler“ hatte. Und statt insbesondere das P.S. seines Beitrags zu lesen, twittere ich dann noch das hier:

Schön doof, denn genau mit seiner neuen Tastatur endet der Beitrag im Daimler-Blog – und quasi also Wiedergutmachung habe ich mit Uwe dann vereinbart, ab sofort die konsequente Nur-Kleinschreibung auf Twitter endlich sein zu lassen. Das wurde ja nach über 30000 Tweets endlich mal Zeit!

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.