Allgemein

Twitters neueste Quartalszahlen und defekte Timelines. Und nun?

Dirk Benighoff, der @neuigkeitenchef auf Twitter und im echten Leben Chefredakteur bei @fischerappelt, sieht für Twitter keine Zukunft – auch wenn er sich selbst als twittersüchtig bezeichnet [via rivva.de]

Dann hoffe ich mal, er irrt sich im ersten Teil – den zweiten Teil könnte ich unterschreiben, ähm, also faven und retweeten. Lars M. Heitmüller ist sich sogar relativ sicher, daß Twitter ein Wekrzeug bleiben wird – und spricht sich in seinem Blogbeitrag für Twitter aus.

Spannend bleibt’s. Der Wert der Twitteraktie ist gestern noch um mehr als 5% gefallen…

Da ist es auch wenig hilfreich, daß ein bestimmter Twitternutzer so viele Reaktionen erhält, daß die Timeline Löcher bekommt, scheint’s. Mehr auf Spiegel Online, ebenfalls via rivva.de.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.