Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub

In den vergangenen Tagen waren wir auf Amrum. Tolle Insel, und nur 2 mal für wenige Stunden Regen. Die Anfahrt war ein wenig spannend. Wegen des G20-Gipfels haben wir Hamburg umfahren. Und die Fähre Glücksstadt-Wischhafen war noch voller, als ohnehin schon erwartet und eingeplant. Naja, am Ende waren wir bei einer – wie wir dachten großzügigen – Planung von 8 Zeitstunden für die gut 450km lange Strecke dann doch nur 12 Minuten vor der Abfahrt in Dagebüll…  Schön war’s, hier ein paar Instagram-Bilder.

Geschafft! Abfahrt der (zweiten) Fähre in 12 Minuten… #t

A post shared by oliver kreimer (@011i) on

Bitte nicht stören… #Urlaub #t

A post shared by oliver kreimer (@011i) on

Wo wir gerade mal zufällig hier sind… #Zimtzucker #Kaffee #Eis #Urlaub #t

A post shared by oliver kreimer (@011i) on

#5von12 #12von12 #t

A post shared by oliver kreimer (@011i) on

#10von12 #12von12 #t

A post shared by oliver kreimer (@011i) on

:-) #t

A post shared by oliver kreimer (@011i) on

Tja, Holger… #t

A post shared by oliver kreimer (@011i) on

BREAKING NEWS +++ Ich lese ein Buch. Ein echtes. Aus Papier! #urlaub🌴 +++ BREAKING NEWS +++ #t

A post shared by oliver kreimer (@011i) on

Abendessen! #Urlaub #Amrum #t

A post shared by oliver kreimer (@011i) on

#Sunset #sonnenuntergang #Amrum #Urlaub #nofilter #t

A post shared by oliver kreimer (@011i) on

Und noch eine kleine Anekdote am Rande zum Thema Social Media und Urlaub, die sich für mich natürlich nicht ausschliessen: fast hätten wir am letzten Abend noch Kiki getroffen:

 

 

 

 

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Nochmal #ichmagsocialmedia | nullenundeinsenschubser

Schreibe einen Kommentar


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.