kreimer.de – Und es tat gar nicht weh…

Seit gut einer Woche gehört mir nun die Domain www.kreimer.de. Statt auf mein Namensrecht zu pochen, habe ich mich erstmal so an den früheren Domaininhaber gewandt. Für einen recht moderaten symbolischen Preis haben wir uns auf eine Übertragung der Domain auf mich geeinigt.

Natürlich hätte ich auch einen Anwalt damit beauftragen können, aufgrund der Namenskonstellation und einem Gegenstandswert von EUR 5000,00 (das sei wohl so ein Standardwert in einem solchen Fall) wäre die Sache mit Sicherheit genauso ausgegangen – aber mit etwa EUR 2200,00 Kosten für die Gegenseite und vermutlich nicht annähernd so schnell. Mir war es wichtiger, die Domain nun endlich zu erhalten, statt unbegdingt ‘mit anwaltlichem Beistand’ mein Namensrecht prüfen und durchsetzen zu lassen.

Nach dem gestern gescheiterten Update der bastelschubla.de wird es nun noch ein paar Tage dauern, bis ich mir überlegt habe, wie ich kreimer.de in’s Gesamtkonzept (welches Gesamtkonzept?) eingebaut habe…

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.