CeBIT: Hin oder weg? Und Hackbraten.


Views: 96

Tja, treffe ich mich nun am Freitag auf der CeBIT unter anderem mit ‘HappyBuddha1975‘ und 1001100, oder verzichte ich wie Matthias auf den Messebesuch?

EIn weiteres Thema der vergangenen Woche war übrigens Hackbraten. Sowohl bei einer zunächst abgelehnten Anfrage einer Werbeagentur bei einer Band, die sich im Nachhinein als erfolgreich im Sinne der Werbeagentur erwies [via blogs.taz.de und netzpolitik.org], und bei einem Einsatz der Polizei Mannheim [via Plotzerblog].

Und damit hätte ich wiedereinmal mindestens 4 Themen in einem Artikel verwurst… verhackstückt, prima, oder?

, ,

8 Antworten zu “CeBIT: Hin oder weg? Und Hackbraten.”

  1. Wenn, werde ich auch wegen der persönlichen Treffen und weniger wegen der Kugelschreiber, äh, Technik hingehen ;-)

  2. Uh, dann sollte ich den Anzug in die Reinigung bringen ;-)

    Ernsthaft, ich gehe auch lieber hin um Blogger & Bloggerinnen, Twitterer in Echt zu treffen.

  3. So wie’s momentan aussieht, bin ich sehr wahrscheinlich dabei. Und wenn, mit Sicherheit ‘mit ohne’ Anzug ;-)

  4. 12 finde ich gut. Wir fahren gegen 4h los und geschätzt gegen 9h dort. Wie wäre es mit “Eingang Nord 1”? Auf meinem Lageplan scheint es der Haupteingang zu sein. Oder “Eingang Ost 2” macht einen “ruhigeren” Eindruck.

  5. Die U-Bahnen kommen an Nord 1 an. Dann nehme ich doch den ersten Vorschlag an ;-) Nord 1, 12:00 Uhr. Bis dahin, Oliver

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.