Wenn die Software des Standesamtes eine eigene Meinung hat…

Schön länger nutze ich die Kontexte Familie und Standesamt manchmal für Datenbankmodellierungen im Unterricht. Und leider wird nun dank #ehefüralle deutlich, welche Probleme ein zu einfaches oder zuwenig flexibles ER-Modell mit sich bringt.

Tatsächlich können gleichgeschlechtliche Paare in Berlin wohl nicht korrekt eingetragen werden – ein Workaround sei es, einen der Partner erstmal mit dem nicht korrekten Geschlecht einzutragen, berichtet heise.de.

 

Schreibe einen Kommentar


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.