Meine (Ex-)Lieblingstasse und ein Neuanfang

Noch vor 5 Tagen sah meine Lieblingskaffeetasse, die übrigens auch in meiner Timeline am beliebtesten ist, wenn ich die Kommentare und Likes richtig deute, so aus:

 

Und seit gestern Abend sieht sie nun eher so aus… Wir kamen gerade aus dem Kurzurlaub, und da passierte es dann beim Rumräumen in der Küche.

Schon gestern hab ich – mit Unterstützung einiger Facebook-Freunde – überlegt, ob ich sie kleben sollte, oder einen ‘Neuanfang’ wagen sollte. Regine meinte dazu: ‘Deinen Bildern nach würde ich auch davon ausgehen, daß Du noch Tassen im Schrank hast – alle ja nun leider nicht mehr…’

Stimmt, so ein bis drölf Tassen sind da noch im Schrank – aber braucht es nun wirklich eine neue Lieblingstasse? Oder Kleber?

 

Schreibe einen Kommentar


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.