Jetzt aber: Kola-Kaffee-Limonade

Auf der #rp18 habe ich zum ersten Mal eine Kola-Kaffee-Limo eines Herstellers mit einem männlichen Vornamen in der Bezeichnung getrunken. Sie sei tatsächlich recht neu, meinte der Mensch ‚an der Bar‘.

Heute war ich – leider umsonst – in Hameln, und musste so auf dem Rückweg in einen anderen Getränkemarkt Wasser und Apfelschorle kaufen… So ganz umsonst war die Fahrt dann doch nicht, denn dort gab es die Limo. Gut zu wissen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.