Instagram-Algorithmus ‚von innen’…

Neben Twitter kam auch Instagram in letzter Zeit eigentlich immer ein wenig zu kurz. Außer einem morgendlichen Kaffee-Foto gab es eigentlich immer nur dann Bilder, wenn #011iunterwegs war, oder mal von Chips und Cola.

Verrückterweise gucken Leute sogar meine (sehr sehr seltenen) Live-Videos, auch wenn ich wohl zu wenig lächle – wie denn, wenn man sich so konzentrieren muss, deutlich zu sprechen?

Mein Telefon hat eine eigene Meinung zum Thema Bildausrichtung, daher sind meine Stories manchmal ein wenig schief…

Aber ich übe ja noch, und nicht zuletzt geht es um den Spaß an der Sache.

Interessiert man sich darüberhinaus aber vielleicht sogar aus beruflichen Gründen für Instagram, ist vielleicht dieser gestern erschienene Techchrunch-Artikel ganz spannend: ‚How Instagram’s algorithm works‚!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.