Habemus TÜV!

In diesen Tagen feiert mein Auto seinen 9. Geburtstag – und hat heute anstandslos seine neue TÜV-Plakette erhalten.

Dier Prius aus 2009, von Freunden gern auch als ‚Reiskocher‘ bezeichntet – wenn überhaupt, ja als hybrider Reiskocher – hat mich nun etwas mehr als 243000 Kilometer begleitet. Und so wie es aussieht, schaffen wir beiden die nächsten 50000 wohl auch noch (das ist eine auf historischen Werten basierende Hochrechnung…). ganz ehrlich, knapp 300K Kilometer halte ich für gar nicht so unwahrscheinlich, die Hybridbatterie hatte im letzten Test noch 97% ihrer Kapazität. Klar, Bremsscheiben und inzwischen einmal Stoßdämpfer vorn sind schon neu – aber das darf auch, bei der Laufleistung, oder?

Das wirklich tolle an dem Auto ist ja: wenn es gewaschen ist, sieht es aus wie neu. Ich mag die Form, vielleicht ist sie ja schon sowas wie ein heimlicher Klassiker. Immerhin kommt sie in gefühlt 80% aller Fernsehserien irgendwo im Hintergrund vor.

Tatsächlich sieht man ihn jetzt öfter als noch vor 3-4 Jahren – außer in Berlin, dort sind (gefühlt) 80% aller Taxen ein Prius 3 oder der „große“ Bruder Prius Plus.

Ach ja: ich muss das Auto schon deswegen weiterfahren, weil ich den Prius 4 optisch ganz furchtbar finde…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.